seniOrient 11. August 2022


 
Am Donnerstag, 11. August 2022, 15:00 Uhr, zeigen wir Ein launischer Sommer (Rozmarné léto), einen Film von Jiri Menzel aus dem Jahr 1968, Dauer 74 Min.
 
Der 1968 in Karlovy Vary mit dem grossen Preis geehrte Film ist eine als Fin-de-Siècle-Idylle getarnte Analyse kleinbürgerlichen Lebensgefühls.
 
Ein verregneter Sommer irgendwo in der böhmischen Provinz. In der Badeanstalt einer Kleinstadt vertreiben sich drei Freunde - alle Herren «im besten Alter» - ihre Langeweile mit philosophischen Gedankenspielen und gegenseitigen Frotzeleien: der Bademeister Antonlín, Hugo, Major im Ruhestand, und der Geistliche Roch. Auch das Thema Sex kommt nicht zu kurz. Zum Bedauern von Antons sinnenfreudiger Gattin Katerina allerdings nur in der Theorie - die drei Freunde sind nun mal in einem Alter angelangt, in dem Erotik fast nur noch im Kopf stattfindet, und auch Katerina hat im Lauf der Jahre ihre Anziehungskraft auf Männer eingebüsst. Nichts stört ihr beschauliches Leben, bis ein Wanderzirkus das Quartett aus seiner Lethargie aufweckt. Die schöne blonde Anna, Assistentin des Seiltänzers Arnostek - gespielt von Menzel selbst -, versetzt die drei Herren in ihren zweiten Frühling, während Arnostek die unterdrückten Fantasien von Katerina beflügelt.
 
Kritik:
Eine poetische Parabel über Menschen, die versuchen, dem drohenden Verfall ihres Lebens zu entfliehen, verbunden mit der Beschreibung des Scheiterns einer kleinbürgerlichen Idylle. Psychologisch präzise, atmosphärisch dicht, mit menschlicher Wärme und treffender Komik erzählt, meisterhaft fotografiert.

 
© - Seniorenrat Region Baden - Impressum