Aktuelle Informationen zum Coronavirus - 20.03.2020

 
Liebe Mitglieder des SRRB
 
Unsere Welt ist sehr fragil geworden, so zerbrechlich wie die Hortensienblüte, die ich gestern noch an unserem Strauch im Garten gefunden habe.
Ich möchte Ihnen hier einige Links und Adressen übermitteln, die Ihnen in dieser Zeit nützlich sein können.
 
Der Aargauer Seniorenverband hat eine Checkliste erstellt, die wichtige Verbindungen beinhaltet.
https://www.asv-ag.ch/images/200313_Checkliste_CORONA_ASV.pdf
 
Mit folgenden Links kommen Sie auf weitere Hilfsangebote:
 
Mahlzeitendienst:
Pfadfinder Burghorn Wettingen:
 
Die meisten Lebensmittelläden, Metzgereien, Bäckereien, Apotheken und Drogerien in Ihrer Gemeinde bieten inzwischen Lieferdienste an. Sie müssen also für Ihren Lebensbedarf nicht aus dem Haus gehen. Sollten Sie kein Geschäft finden, das Ihnen die benötigten Sachen bringen kann, dann wenden Sie sich bitte an die in den obenstehenden Links angebotenen Hilfen, die Ihnen Besorgungen machen können. MIGROS Le Shop und Coop@home sind momentan stark überlastet.
 
Es ist mir ein sehr grosses Anliegen, dass Sie nur für Arztbesuche (nach telefonischer Anmeldung) das Haus verlassen. Sie haben mit den obigen Links alle Möglichkeiten, sich Hilfe zu holen. Nehmen Sie diese an, unser Land ist jetzt darauf angewiesen, dass jede und jeder einzelne mitmacht und die Vorgaben der Bundesbehörden beachtet und einhält. Nur so haben wir eine Chance, das Allerschlimmste zu verhindern, nämlich dass unser Gesundheitssystem zusammenfällt. Wenn Sie das Haus verlassen müssen, dann benutzen Sie nicht den öffentlichen Verkehr. Sie haben durch unsere Vereinbarung mit der Badener Taxi AG die Möglichkeit, Taxigutscheine bei mir über Mail oder Telefon zu bestellen. Sie haben auf diese Gutscheinhefte (je 100.- Franken) 25 % Rabatt, wenn Sie bei uns Mitglied sind, Sie bekommen diese per Post am nächsten Tag mit Rechnung zugestellt.
 
Geben Sie diese Mitteilung auch an Bekannte, Freunde und Nachbarn weiter, damit wir einen möglichst grossen Effekt haben. Sollten Sie Fragen haben, bin ich gerne bereit, Ihnen weitere Möglichkeiten zu erörtern.
Ich hoffe sehr, dass wir nicht allzu lange in dieser unheilvollen Situation bleiben werden, und dass wir unter der Mithilfe von allen möglichst gesund bleiben können.
 
Ich wünsche Ihnen ganz herzlich möglichst wenig Unannehmlichkeiten, viel Kraft und Mut, und blybe Si gsund!
 
Ihr
Martin Langenbach
 
 
Information zum Verteilen
 
© - Seniorenrat Region Baden - Impressum